Buchen Gemeinde Allensbach
Musikschule-Saxofon

Saxophon

Container

Das Saxophon gehört zu den Blasinstrumenten und wurde 1864 von dem Belgier Adolphe Sax erfunden. Aber erst die Jazz-Musiker Anfang des 20. Jahrhunderts machten das Instrument so richtig bekannt, weil man damit sehr hohe und sehr tiefe Töne spielen kann. Aber auch in der klassischen Musik und anderen Musikrichtungen hört man das Saxophon.

Ein Saxophon wird aus Messing hergestellt und ist ein langes, gebogenes Rohr, dass weiter unten immer breiter wird. Im Rohr gibt es Löcher, die man mit Klappen verschließen kann. Wenn alle Klappen geschlossen sind, ist der Ton am tiefsten.

Aber habt ihr gewusst, dass das Saxophon trotzdem kein Blechblasinstrument ist?

Der Ton entsteht durch ein Rohrblatt aus Holz, das sich oben im Mundstück befindet. Wenn man es mit den Lippen richtig zusammenpresst und Luft hindurchpresst, vibriert und zittert es und es kommt ein Ton heraus. Deshalb gehört das Saxophon zu den Holzblasinstrumenten.

Bei uns in der Musikschule könnt ihr Saxophon lernen bei: 

Elke Weis

Weis, Elke

Saxophon

Kontakt: 0151 - 560 39 513
(derzeit keine freien Plätze)
elkeweis@gmx.de