Buchen Gemeinde Allensbach
Typisch Allensbach
Allensbach_Ligestühle_WinfriedEberhardt.jpg

Typisch Allensbach

Container

Typisch Allensbach

Für die einen ist typisch Allensbach das Dorf mit seinem Zwiebelturm, für andere die Demoskopie, das Weltoffene, das Kulturleben oder der Bodanrück mit seiner Naturlandschaft. Typisch allensbacherisch ist "latschare", also sich treffen und einen Schwatz halten. Man trifft sich gerne, am liebsten draußen und am See. Der See ist allen wichtig, egal aus welcher Perspektive und zu welcher Jahreszeit, der Gnadensee ist Ankommen, Zuhause sein. Denn darin sind sich alle einig, Allensbach ist einfach liebenswert. Typisch allensbacherisch eben!  

 

Allensbacher Boote

Gnadensee

heißt der idyllische Teil des Bodensees zwischen der Insel Reichenau und Allensbach. Ein Revier für Seegenüssler, aber auch für Haubentaucher und Graureiher.   

Blick auf Säntis

Wo Alpen und See sich küssen

Eine Panoramasicht, die sich sehen lassen kann: der Blick vom Höhrenberg auf den Ort, den See mit der Insel Reichenau und die Vulkanberge. Bei Föhn sind die Schweizer Alpen und mit Glück die französischen Berge zum Greifen nahe.

Allensbach-Kultur

Hot Spot Seegarten

Abends trifft man sich im Seegarten, um den schönsten Sonnenuntergang zu bestaunen. Immer wieder, jedes Mal anders und im Sommer mit Konzerten auf der Seebühne.

Allensbach-Seegarten1byw.eberhardt

Landpartie & Weltflair

Allensbach hat eine gelungene Mischung aus gelebter Tradition und lebendiger Moderne,  einen funkelnden See und ein traumhaft schönes Hinterland. Eine dörfliche Struktur und das spannende Kulturangebot einer aufgeweckten Stadt. 

JAZZ am SEE 
"Grenzgänge - Jazz und mehr"
Seit über 20 Jahren kommen die ganz  großen Stimmen des Jazz in die kleine Kirche
 über dem See.

Nonnen im See_W.Meyer

Starke Frauen

Starke Frauen prägen Allensbach: 
Prof. Dr. Elisabeth Noelle-Neumann hat das Institut für Demoskopie gegründet und Allensbach weltweit berühmt gemacht. 
Dr. Dagmar Schmieder leitet die neurologischen Kliniken Schmieder. Aus der ganzen Welt kommen die Patienten.  
Gaby Hauptmann schreibt hier am See ihre Bestsellerromane, die in über 35 Sprachen übersetzt wurden.
Die Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz führen erfolgreich nicht nur ein Kloster, sondern auch ein bedeutendes Unternehmen. 

Atelier-Schlösser_W.Meyer

Der See. Das Dorf. Seine Künstler.

Die  Landschaft am See zog Maler und Literaten schon immer magisch an. Auch in Allensbach haben sich namhafte Künstler niedergelassen.

Allensbach-SchlossFreudental

3 Schlösser
3 Museen | 3 Seen

Allensbach liegt am Gnadensee, grenzt an den Überlinger See und Mindelsee. 
Drei Schlösser gibt es auch. Wo einst die Fürsten in Hegne, Freudental und Langenrain residierten, kann man heute übernachten, tagen und Feste feiern. 
Klein, aber fein das MühlenwegMuseum, das Archäologie- und Heimatmuseum sowie die Ausstellung des Instituts für Demoskopie.

Feuersteindolch Allensbach

Handelswege über die Alpen -
der Steinzeitdolch

Ein Strandbad schreibt Geschichte. 
2003 wurden Sensationsfunde gemacht: ein 4.900 Jahre alter, 16 cm langer Dolch mit einer Klinge aus oberitalienischem Feuerstein und der einzig vollständig erhaltene Dolch dieser Art sowie ein Flechtschuh aus Gehölzbast, ca. 3.150 - 3.000 v. Chr. Dank der Unterwasser-Pfahlbauten beim Strandbad gehört Allensbach zum UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen.