Buchen Gemeinde Allensbach
Parkanlage

Insel Mainau

78465 Insel Mainau

Jahresmotto 2020: "Blühende Wasser, schwimmende Gärten" 

Der botanische Garten und Schlosspark Insel Mainau ist vor allem für seine vielfältigen Pflanzenschauen, seinen romantischen Rosengarten und das subtropische Flair der Zitrussammlung vor dem Barockschloss bekannt. Unter dem Motto "Blühende Wasser, schwimmende Gärten" greifen die Gärtnerinnen und Gärtner im Jahr 2020 die Verbindung von Wasser, Garten und Pflanzen auf. Passend zum Jahresmotto schmückt sich die Insel Mainau mit zahlreichen Wasserpflanzen, wie z.B. Seerosen oder exotischen Lotosblumen. Außerdem wird es an verschiedenen Stellen im Park Wissensstationen geben, die überraschende Eigenschaften und den Nutzen von Wasser und Wasserpflanzen verdeutlichen. Darüber hinaus wird 2020 auch eine Brücke auf die andere Seeseite geschlagen - zur Landesgartenschau nach Überlingen (Kombi-Ticket Mainau & Landesgartenschau Überlingen). Hier finden die Besucherinnen und Besucher u.a. einen tropischen Mainau-Garten mit einer Pflanzenfigur. In den Restaurants zaubern die Inselköche unteranderem Gerichte aus Fisch und Wasserpflanzen welche für Augen und Gaumen ein besonderer Genuss sind. 

Tulpen, Rosen, Dahlien: Farbenfrohe Blütenhöhepunkte

Die Insel Mainau ist mit rund 1,2 Millionen Besucherinnen und Besuchern jährlich eines der größten Tourismusunternehmen am Bodensee. Die ganzjährig geöffnete Park- und Gartenanlage, in dessen Zentrum ein Barockschloss und eine über 150 Jahre alte Baumsammlung stehen, beherbergt auch eines der größten Schmetterlingshäuser Deutschlands und individuell gestaltete Abenteuerspielplätze. Von Mitte März bis Ende Oktober warten die Gärten während des so genannten Mainau-Blumenjahres mit abertausenden Tulpen, hunderten Rhododendren, duftenden Rosen, Stauden und farbenfrohen Dahlien auf. Palmen und Zitruspflanzen verleihen der Insel im Sommer mediterranes Flair. Als Gründer des Tourismusunternehmens gilt der aus der schwedischen Königsfamilie stammende Lennart Graf Bernadotte († 2004), der den ehemaligen Sommersitz seines Urgroßvaters Großherzog Friedrich I. von Baden zu einem Blumenparadies ausbaute. Seit 1974 wird die Mainau als GmbH geführt. An ihrer Spitze stehen heute die Geschwister Bettina Gräfin Bernadotte und Björn Graf Bernadotte.

Ein Paradies für Kinder

Auch für Kinder ist die Mainau ein Paradies. Denn die Insel bietet jede Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung für die kleinen Besucher. So laden im Mainau-Kinderland die Spielplätze „Wasserwelt“, „Blumis Uferwelt“ und „Zwergendorf“ zum Austoben und Entdecken ein. Spannend wird es bei der „Schatzsuche“, der Bauernhof mit Streichelzoo lädt zum direkten Kontakt mit den kleinen Schafen und Ziegen ein. Auch Ponyreiten ist hier möglich. Und auch bei den Eintrittspreisen zeigt sich die Mainau familienfreundlich: Für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren ist der Eintritt frei.

Gräfliche Feste und schwedische Bräuche

Zu den Höhepunkten des Jahres gehören auf der Insel Mainau im Frühjahr und Herbst die gräflichen Feste. Zum „Bummeln, Einkaufen, Genießen“ lädt das Gräfliche Inselfest ein. Vom 21. bis 24. Mai 2020 präsentieren rund um das Schloss und im Rosengarten internationale Aussteller Trends und Mode für Gartenliebhaber, dazu vielerlei Accessoires für Haus und Garten, für Lifestyle und Wellness. Ergänzt wird das Angebot durch allerlei Handgefertigtes sowie Delikatessen- und Gewürzstände.Das Einkaufserlebnis der besonderen Art in sonst nicht öffentlich zugänglichen Räumen des barocken Mainau-Schlosses bietet das Gräfliche Schlossfest vom 1. bis 4. Oktober 2020. Hier gibt es  Auserlesenes und Exklusives zum Thema Schmuck, Mode und Accessoires.

Die Wurzeln der Familie Bernadotte liegen in Schweden. Daher werden seit jeher auf der Insel Mainau auch schwedische Traditionen gepflegt. Dazu gehört vor allem das Mittsommerfest, mit dem in den skandinavischen Ländern die Sommersonnenwende gefeiert wird. Auf der Mainau gibt es ebenfalls ein fröhlich-buntes Fest nach schwedischem Brauch, das am 20. Juni 2020 stattfindet. Licht in die dunklen Tage des Winters bringen das traditionelle Lucia-Singen am 5. und das schwedische Lucia-Fest am 6. Dezember 2020, bei dem ein Mitglied der Familie Bernadotte als Lichtheilige Lucia auftritt.

Weitere Informationen zur Insel Mainau, zu Veranstaltungshöhepunkten und gastronomischen Angeboten gibt es unter www.mainau.de

Die Insel ist das ganze Jahr über geöffnet und kann auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung erkundet werden. Der Park und die Gärten haben von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

TIPP: Individuell, preisgünstig und umweltfreundlich zur Insel Mainau:

Insel Mainau – DB Kombiticket, 1 Ticket für alles

Eintrittspreis Blumenjahr 2020 (20. März bis 1. November 2020)
Erwachsene 22.00 € CHF 22.00
Schüler/-innen 13.00 € CHF 13.00 ab 13 Jahre
Studenten/-innen 13.00 € CHF 13.00 mit gültigem Ausweis
Kinder 0.00 € CHF 0.00 bis einschließlich 12 Jahre gratis
Gruppen 17.50 € CHF 17.50 ab 10 Personen
Eintrittspreis vom 2. November 2020 bis 18. März 2021
Erwachsene 10.50 € CHF 10.50
Schüler/-innen 6.50 € CHF 6.50 ab 13 Jahre
Studenten/-innen 6.50 € CHF 6.50 mit gültigem Ausweis
Kinder 0.00 € CHF 0.00 bis einschließlich 12 Jahre gratis
Gruppen 8.50 € CHF 8.50 ab 10 Personen
Allgemeine Informationen wetterunabhängig, WLAN, Busparkplatz, PKW Parkplatz

Kontakt


78465 Insel Mainau

Telefon +49 7531 3030
Fax +49 7531 303248
info@mainau.de

Quelle

Insel Mainau

CC BY-ND