Buchen Gemeinde Allensbach
Tilda
Gäste- / Kultur- / Stadtführer

Erlebnisführung: Von Hexerei, Pest und Krieg - dem Leben zum Trotz

Marktplatz 4,  78234 Engen
Auf Anfrage geöffnet

Von Hexerei, Pest und Krieg- dem Leben zum Trotz- eine historische Erlebnisführung mit Tilda,der „braven“ Marketenderin Engen um 1640
 „Hört Ihr das Rühren der Trommeln? Die Werber sind unterwegs, mit lautem Schlag machen sie viel Wirbel.....“
 Geleiten Sie Tilda auf ihrem täglichen, beschwerlichen Weg durch die Stadt..

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Von Hexerei, Pest und Krieg- dem Leben zum Trotz- eine historische Erlebnisführung mitTilda,der „braven“ Marketenderin.

Sie kümmert sich um die Dinge des täglichen Lebens der Soldaten. Sie kocht, sie flickt, sie wäscht und versorgt heil- und kräuterkundig die Verwundeten. Und sie handelt mit Waren, die sie nach den Kämpfen auf dem Schlachtfeld findet.

Mit dem Tross der Truppe ist sie dabei seit Beginn des 30-jährigen Krieges weit herumgekommen, musste vieles mit ansehen und hat viel zu erzählen... So wurde sie sogar einmal der Hexerei bezichtigt.

 Engen um 1640
„Hört Ihr das Rühren der Trommeln? Die Werber sind unterwegs, mit lautem Schlag machen sie viel Wirbel.....“
Geleiten Sie Tilda auf ihrem täglichen, beschwerlichen Weg durch die Stadt. Tauchen Sie ein in den harten Lebensalltag der Menschen im 30-jährigen Krieg, der noch immer tobt. Erfahren Sie, wie Pest und Hunger das Leben bestimmen. Werden Sie Zeuge, wie sehr Engen immer wieder zwischen die Mühlsteine der kriegsfüh- renden Parteien gerät. Hören Sie von den Pappenheimern, den Überfällen und Plünderungen durch Konrad Widerholt mit seinen Hohentwielern und ...

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std.

Treffpunkt: Freilichtbühne hinterm Rathaus

Wir bitten Sie, sich zu denöffentlichen Führungenvorab anzumelden, damit wir Sie bei einer kurzfristigen Absage der Führung rechtzeitig informieren können

Preise

Anreise

Sie erreichen Engen problemlos über die A81 Singen-Stuttgart (Ausfahrt Engen) oder von Singen aus über die L191. Mit der Bahn ist Engen mit dem Seehas, der zwischen Konstanz und Engen verkehrt, im Halbstundentakt erreichbar.