Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Energie Ressourcen Klimaschutz | Familie Freizeit | Gesundheit | Jung und Alt füreinander | Verkehr Landschaft Tourismus

Willkommen
Vortragsreihe
Gesundheitstipps
Bewegung
Elektrosmog
Entspannung
Ernährung
Immunsystem
Prävention
Sonnenschutz
Thromboserisiko
Total vital in allen Lebenslagen
Elektrosmog
Gesundheitswegweiser
Aktionen
Sitzungstermine
Kontakt

 

Zeit zum Atmen

 

Eine wichtige Gesundheitsressource ist unser Atem. Der Atem funktioniert zwar automatisch, aber wir können ihn bewusst verändern.

Machen Sie öfters Pausen und atmen Sie bewusst ein paar Atemzüge in ihren Bauch. Legen Sie dabei eine Hand auf den Bauch und spüren Sie, wie die Bauchdecke sich mit dem Ein- und Ausatmen hebt und senkt. Dabei atmen Sie durch die Nase kurz ein und lassen die Luft durch den Mund langsam wieder ausströmen. 

 

Pausen steigern Leistung

 

- so das Motto von Prof. Schmieder, dem Gründer der hiesigen Klinik für neurologische Rehabilitation.

 

Um eine längerfristige Aufgabe erfolgreich zu erledigen, sollten Sie Ihre Tätigkeiten regelmäßig durch kurze Pausen unterbrechen, spätestens wenn Ihre Konzentration nachlässt oder folgende Symptome auftreten:

Gähnen zeigt z. B. einen Sauerstoffmangel an. Weitere Signale sind eingeschlafene Beine oder dringende Bedürfnisse nach Haltungswechsel.

 

Entlasten Sie sich! – Stress ade!

 

Krankheit entsteht, wenn der Organismus überlastet ist, vergleichbar mit einem Fass, das überläuft.  

Das Fass zum Überlaufen bringen Faktoren wie:

  • Arbeitsüberlastung, zu wenig Schlaf
  • Konsum von Alkohol, Nikotin, Drogen
  • unausgewogene Ernährung
  • mangelnde Bewegung
  • Belastungen durch Umweltschadstoffe, Elektro-Smog
  • genetische Disposition

 

Machen Sie sich Gedanken, welche Risikofaktoren Sie aus Ihrem eigenen Fass herausnehmen oder reduzieren können, so dass es nicht so bald zum Überlaufen neigt.

Nehmen Sie diese Signale als Anlass zu kreativen Pausen, in denen Sie Körper und Geist Erholung gönnen, z. B. indem Sie vor dem offenen Fenster tief Luft holen, sich strecken oder etwas Wasser trinken. Sie werden sehen, dass Ihnen danach die Arbeit wieder leichter von der Hand geht und evtl. sogar schneller fertig wird als ohne Pausen.

zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min