Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Energie Ressourcen Klimaschutz | Familie Freizeit | Gesundheit | Jung und Alt füreinander | Verkehr Landschaft Tourismus

Willkommen
Vortragsreihe
Gesundheitstipps
Elektrosmog
Gesundheitswegweiser
Aktionen
Sitzungstermine
Kontakt

 
Wie können wir uns vor Elektrosmog schützen?

 

 

  • Netzfreischalter im Schlafzimmer installieren, Baubiologen Wohnung messen lassen
  • Möglichst Abstand halten (besonders beim Schlafen) zu Radio, TV, Antennen, Mikrowelle, PC, Bahn, Elektroleitungen, Schnurlostelefon und zum Handy (auch beim Verschicken von SMS) 
  • Benutzung von Handys reduzieren
  • Beim Kauf auf niedrige SAR-Werte achten. Übersicht bei www.bfs.de
  • Bei Nichtgebrauch Handy ausschalten und möglichst Batterie entfernen.
  • Handy nicht in geschlossenen Räumen benützen wie Auto, Bus, Bahn. 
  • DECT-Schnurlostelefon zu Hause durch das altbewährte Schnurtelefon ersetzen, denn mit DECT-Telefonen haben wir quasi einen eigenen Sendemast in der Wohnung, der gepulst sendet, wie die neue UMTS-Technik, mit der jetzt die Mobilfunkmasten nachgerüstet wurden oder werden. Jeder kann aber durch sparsame Handy-Benutzung die Belastung reduzieren. 
  • keine weitere Schnurlostechnik  wie WLAN in der Wohnung installieren oder zumindest nur während des Gebrauchs einschalten
  • Handys bei Kindern und Jugendlichen: die Ärzteinitiative www.mobilfunk-aerzteappell.de Allgäu-Bodensee-Oberschwaben empfiehlt mit der Österreichischen Ärztekammer und den Schweizer Ärzten für Umweltmedizin Aufklärung über Nebenwirkungen der Schnurlostechnik, Bevorzugung von Festnetzlösungen und Strahlenminimierung für alle und insbesondere eingeschränkte Handynutzung für Kinder und Jugendliche. 
  • Zum Spielraum der Kommunen siehe www.diagnose-funk.de   
  • Bei Fragen können Sie sich an die Arbeitsgruppe Elektrosmog der BUND Ortsgruppe Konstanz wenden. www.bund-konstanz.de/themen/elektrosmog/

  

Regionaler Ärzteappell Ärzteinitiative Bodensee-Oberschwaben: www.mobilfunk-aerzteappell.de/ 

 

Internationaler Ärzteappell: www.freiburger-appell-2012.info

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min