Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Energie Ressourcen Klimaschutz | Familie Freizeit | Gesundheit | Jung und Alt füreinander | Verkehr Landschaft Tourismus

Ergebnisse 2017
Ergebnisse 2016
Ergebnisse 2015
Ergebnisse 2014
Ergebnisse 2013
Ergebnisse 2012
Ergebnisse 2011
Ergebnisse 2010
Ergebnisse 2009
Ergebnisse 2008
Ergebnisse 2007

 

Kindermeilen 2011  

Bereits zum fünften Mal beteiligten sich Allensbacher Kinder an der Aktion des Klimabündnisses, das jedes Jahr Kinder dazu aufruft, Alltagswege klimaneutral zurückzulegen und mit Kindern aus der ganzen Welt symbolisch die Erde zu umrunden.

Als erstes hatten sich die Kinder des Nikolaus Kinderhauses auf den Weg gemacht. Die Schulanfängergruppe sammelte fleißig und erfuhr einiges zum Thema Energiesparen und den Vorteil regionaler Produkte, weil auch dies mittlerweile Punkte für die Meilenaktion gibt. Schwerpunktmäßig wurde aber auf die Kindergartenwege eingegangen und sämtliche Kinder zuhause besucht. An drei Tagen liefen die Kinder die Wege zu den Elternhäusern ab und so wurde praktisch der ganze Kernort abgelaufen. Um den Kindern zu verdeutlichen, dass auch Ausflugsziele außerhalb Allensbachs bequem mit CO2-freundlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können, fand ein Ausflug zur Insel Mainau statt. Zu diesem Ausflugsziel gelangten die Kinder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (einschließlich Umsteigen!).

 

Die Kinder des Kinderhauses St. Nikolaus vor dem Ortsplan, auf dem die Kindergartenwege eingezeichnet wurden.

Auch im Walzenbergkindergarten wurden die Schulanfängerkinder in einem Projekt über die Auswirkungen von CO2 informiert. Bei der Übergabe der Meilen an die Agendabeauftragte erzählten die Kinder mit Eifer, welche Vorteile Laufen, Roller- und Radfahren gegenüber dem Transport mit dem Auto haben.

Die Kinder des Montessori-Kindergartens sammelten in diesem Jahr nicht nur die Meilen für Wege, bei denen sie zum Kindergarten gelangten. In einer Waldwoche konnten die Kinder nicht nur viel über die Natur erfahren. Die Wege vom Kindergarten zum Wald und auch wieder zurück wurden möglichst in der Gruppe zu Fuß zurückgelegt, was das Meilenbarometer erheblich in die Höhe schnellen ließ.

Zum Abschluss waren dann die Kinder der Grund- und Hauptschule am Meilensammeln beteiligt. Innerhalb der Aktionswoche fand auch der Energietag der Schule statt. Hier konnten die Kinder ganz intensiv erfahren, wieso das Klima Schutz braucht und welche Alternativen zum herkömmlichen Energieverbrauch möglich sind.

Plakate aus der Grund- und Hauptschule

 
 

Stellvertretend für ihre Kindergärten und Schulen übergaben in einer Gemeinderatssitzung Kinder ihre gesammelten Meilen an Bürgermeister und Gemeinderat. Mit 3.437 Meilen haben die Allensbacher Kinder über ein Drittel des Luftweges nach Durban, wo die diesjährige UN-Klimakonferenz der Umweltminister stattfindet klimafreundlich zurückgelegt.

Ergebnisse 2011 

Zahl der angemeldeten Kinder Zahl der Kinder, die tatsächlich teilge-nommen haben*) gesam-melte Meilen Durchschnitt (aller Kinder) Durchschnitt (Kinder, die tatsächlich teilgenommen haben)
GS Allensbach

176

176

2516

14,30

14,30

GS Hegne

 

 

 

 

 

Kiga Kaltbrunn

 

 

 

 

 

Kiga Montessori

26

26 

465

17,88

17,88

Kiga Nikolaus

19

19

330

17,37

17,37

Kiga Walzenberg

12

11

126

  10,50

11,45

 

Gesamt:

 

233

 

322

 

3437

 

14,75

 

14,81

*) wurde nicht immer mitgeteilt

 

 

 

 
zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min