Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Energie Ressourcen Klimaschutz | Familie Freizeit | Gesundheit | Jung und Alt füreinander | Verkehr Landschaft Tourismus

Willkommen
Wir über uns
Aktuelles und Termine
Tipps und Angebote
Fakten zum Klimawandel
Unser Plan für Allensbach
Öffentliche Gebäude
SENCE Studie Gewerbe
SENCE Studie Haushalte
Gute Beispiele in Allensbach
Klimaneutrale Kommune
Chronik Arbeitskreis - ERK
Auszeichnungen
Sitzungstermine
Kontakt

 

Klimaziele für Allensbach

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 17.01.2006 auf Initiative der Lokalen Agenda beschlossen, den CO2-Ausstoß in Allensbach bis 2020 zu halbieren und bis 2050 um 83 % zu reduzieren. Dies entspricht einer Reduktion von sechs Tonnen CO2 pro Person im Jahr 2004 auf eine Tonne im Jahr 2050. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Untersuchungen zur Energiestruktur in Allensbach zeigen, sowie den Stand der Umsetzung der Klimaziele bei den öffentlichen Liegenschaften, wichtigen örtlichen Unternehmen sowie in ganz Allensbach.

 

Im Herbst 2010 beteiligte sich die Gemeinde Allensbach zusammen mit der Lokalen Agenda am Wettbewerb 

 

Klimaneutrale Kommune 

 

des Umweltministeriums Baden-Württemberg.

 

Am 20. Dezember 2010 wurde Allensbach zusammen mit acht anderen Kommunen Sieger im Wettbewerb und gehört damit zu den ersten Kommunen im Land, die offiziell klimaneutral werden wollen und dabei vom Land mit Fördermitteln unterstützt werden.

 

Im folgenden Download finden Sie unsere Anmeldeunterlagen zum Wettbewerb. Diesen Unterlagen können Sie den Stand in Sachen Klimaschutz in Allensbach und mögliche weitere Schritte entnehmen.  

 
 

 

Öffentliche Gebäude 

Die Gemeinde will mit gutem Beispiel vorangehen und die öffentlichen Gebäude vorbildlich sanieren. Dazu wurde am 17.01.2006 eine Klimaschutzrichtlinie erstellt. Am 11.05.2010 wurde die Richtlinie noch einmal überarbeitet. Gleichzeitig setzte sich die Gemeinde das Ziel, bereits bis zum Jahr 2020 den CO2-Ausstoß der öffentlichen Gebäude um 83 % zu senken.

Mehr...

 

 

SENCE-Studie über Energieverbrauch in Haushalten und öffentlichen Gebäuden (2004)

Die Herren Maged Al-Saidi und Helmut Wolf haben im Rahmen einer Studienarbeit im Studiengang SENCE an der FH Rottenburg untersucht, ob und wenn ja, mit welchen Maßnahmen, in der Gemeinde Allensbach die folgenden Ziele erreicht werden können. Ziele: Steigerung der Nachhaltigkeit durch Minimierung des Einsatzes fossiler Brennstoffe und damit der entstehenden Schadstoff- und Treibhausgasemissionen durch: Reduzierung des heutigen Energieverbrauchs um 50 % bis 2030 Einsatz erneuerbarer Energien zur Deckung der Hälfte des verbleibenden Energiebedarfs.

Mehr.....

 

Studie über Energieverbrauch in Gewerbebetrieben (2006)

Bereits 2004 führte die FH Rottenburg im Rahmen des SENCE-Studiengangs eine Erhebung zum Endenergieverbrauch in Haushalten und öffentlichen Einrichtungen durch. Es bestand der Wunsch der Gemeinde und des Arbeitskreises Energie, Ressourcen und Klimaschutz eine weiterführende Untersuchung anzuschließen. Daher wurde im Frühjahr 2006 eine erneute Erhebung durch Studenten der FH Rottenburg durchgeführt. Schwerpunkt lag diesmal auf dem Energieverbrauch der gewerbetreibenden Unternehmen.

Mehr ....

 

Energieautarkes Allensbach - Vorstellung zur Teilnahme an der Studie "Reallabor

Vorstellung der Möglichkeiten zur Umsetzung der Klimaschutzziele Allensbachs im Gemeinderat. Die Lokale Agenda 21 schlägt die Einrichtung einre Stelle für einen Klimaschutzmanager vor. Der Gemeinderat stimmt der Teilnahme am Reallabor "Energieautarkes Allensbach", einem Forschungsprojekt, das die Umsetzung der Energiewende in Allensbach zum Ziel hat, zu.

Die Sitzungsvorlagen für den Gemeinderat erhalten sie hier...

 

 

 
 
 
zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min