Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Energie Ressourcen Klimaschutz | Familie Freizeit | Gesundheit | Jung und Alt füreinander | Verkehr Landschaft Tourismus

Forum Bodanrückhalle
Einweihung Solardach
Suserfest
Weihnachtsmarkt
Solarfest
Plenum Foyer
Anerkennungspreis
Kindermeilen
Energie-Musterkommune
Klimaneutrale Kommune
Walderlebnispfad

 

Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg 2018

 

Insekten, Bücherei, Wochenmarkt, Laugen-Ns und Fahrradbörse

 

Für die Nachhaltigkeitstage wurde wieder ein buntes Spektrum an Atkeueren und Aktkionen zusammengestellt. Nachfolgend die Übersicht über die einzelnen Programmpunkte.

 

 

Insekten – HeldeN! schaffen Vielfalt

Die Blumenwiesen, die die Gemeindegärtner anlegen, sind bekannt. Sie erfreuen nicht nur das Auge, sondern auch viele Insekten, die darin Nahrung finden. Die Bürgerinnen und Bürger wurden mit folgendem Hinweis zum Mitmachen aufgerufen: "Je wilder es in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon wächst, umso wohler fühlen sich die kleinen Bewohner. Wer auf Vielfalt bei der Sortenwahl setzt, bietet den Insekten reichhaltige Nahrungsquellen die zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühen." Samentütchen gab es im Rathaus. Dort fand auch eine Ausstellung "Blühendes Bodenseeland" mit dem Thema "Bienen" statt. Die Ausstellung wurde uns von der Bodenseestiftung zur Verfügung gestellt.
An der „Insekten-Aktion“ beteiligten sich auch unsere Kindergärten und die Schule. Mit den Kindern wurden Blumenbeete angelegt, Insektenhotels beobachtet und auch der Imkerverein in Konstanz wurde von einer Kindergartengruppe besucht.

 

Gemeindebücherei

Das Team der  Gemeindebücherei hatte Sachbücher, Romane und Krimis mit dem Thema Nachhaltigkeit zusammengestellt. Für den Fall, dass die Leserinnen und Leser ihre spannende Lektüre zuhause aus der Hand legen müssen, gab es extra ein N!-Lesezeichen  zum Mitnehmen.

 

Wochenmarkt Allensbach

Bei den Einkäufen erhielten Kunden eine HeldeN!-Tüte. Diese ersetzt zum einen Plastiktüten und kann zum anderen auch noch als Biomülltüte verwendet werden. Mit dieser Aktion machten die Marktstandbetreiber darauf aufmerksam, dass sie Waren gerne in mitgebrachte Behältnisse abgeben und so helfen, Plastikmüll zu vermeiden. Außerdem bot die Bäckerei Ratzek auch LaugeN!s anstelle von Brezeln an. Ebenfalls auf dem Wochenmarkt wurden von einer Agendagruppe Samentütchen und weitere Informationen zur Nachhaltigkeit.verteilt.

 

Laugen-N!

Laugen-N!s gab es nicht nur auf dem Wochenmarkt, direkt bei der Bäckerei Ratzek. Die Bäckerei Ratzek stellt ihre Backwaren vor Ort von Hand her und erspart somit weite Transportwege von sogenannten „Teiglingen“. Bei den Laugen-N!-Aktion macht die Bäckerei Ratzek schon seit mehreren Jahren mit und setzt damit auf handwerkliche Backkunst aus der Region.

 

Fahrradbörse

Die bewährte Fahrradbörse der Lokalen Agenda fand in diesem Jahr bereits zum 6. Mal statt. Hier fand alles was einen (Fahrrad-)Rahmen hat, einen neuen Besitzer. Vom Kinderrad über Erwachsenenrad, vom sportlichen Rad bis zum Fahrrad mit tiefem Einstieg wurde hier  alles angeboten. Die Fahrradbörse trägt zur Ressourcen-Schonung bei und die Agendamitglieder gehören wie alle anderen, die bei den Nachhaltigkeitstagen mitmachen, zu den „HeldeN! für Nachhaltigkeit.

 
zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min