Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Abfallkonzept | Wasser

Entsorgungsmöglichkeiten
Abfallarten
Altholz
Aluminium
Batterien
Bildschirme
Biomüll
Blechdosen
Buntmetall
CDs/DVDs
Eisen (Schrott)
Elektrogeräte
Energiesparlampen
Fernseher
Gelber Sack
Glas
Grünabfall
Karton
Kork
Kühlgeräte
Leuchtstoffröhren
Monitore
Nachtspeicheröfen
Papier
Pappe
PE-Folien
Restmüll
Schrott (Eisen)
Sondermüll
Speiseöl und Fett
Sperrgut / Sperrmüll
Styropor (weiß)
Toner und Tintenpatronen
Windeln
Abfallsatzung
Abfuhrkalender
Ansprechpartner
Recyclinghof

 

Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen

----> Annahme auf dem Recyclinghof oder bei der Problemmüllsammlung

 

Recyclingprozess: 

Die ausgebrannten Leuchtstoffröhren werden im sogenannten Kapp-Trenn-Verfahren aufbereitet. Die quecksilberhaltigen Enden werden vom Glasmittelanteil getrennt, das Quecksilber separiert und die metallischen Reststoffe der Verwertung zugeführt. Der jetzt offene Lampenmittelteil wird ausgeblasen und vom belasteten Leuchtstoff befreit. Das restliche Glas wird zerkleinert und kann wieder als Sekundärrohstoff eingesetzt werden.

zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min