Grenzenloses GARTEN-RENDEZVOUS

Paradiesische Vielfalt & interessante Begegnungen

 

Garten Rendezvous am Untersee - treten Sie ein und begegnen Sie Menschen, die ihre Liebe zur Gartenkultur gerne mit Ihnen teilen!

 

"Oh Freund! Was hätte ich nicht darum gebeten, Hand in Hand mit Dir diese Gegend zu durchwandern, deren Reize genügend zu beschreiben, ich mich nur zu unfähig fühle", schreibt Graf Hermann von Pückler-Muskau bei einem Besuch am Untersee im Jahr 1808.

 

Zum Garten Rendezvous laden in Allensbach Besitzer von privaten Gärten ein und öffnen ihre grünen Kleinode ein oder mehrmals im Jahr für interessierte Besucher. Führungen und kulturelle Veranstaltungen zum Thema Garten ergänzen das vielseitige Angebot!

 Grenzenloses Garten-Rendezvous
 

 

KÜNSTLERGARTEN MARIANNE HAGEMANN

 

 Garten Marianne Hagemann

Offenes Atelier und Gartenbesichtigung bei der Künstlerin Marianne Hagemann.

 

Mein Garten besticht durch die Lage und die gepflegte Wildnis direkt am Untersee. Er geht eine Symbiose mit neuer Kunst ein. Auf dem Rundgang durch den Garten überraschen reizvolle Ausblicke durch Obstbäume und Blumen auf den See und es tun sich immer wieder Räume mit neuer Kunst auf. Es gibt viele Sitzgelegenheiten zum Verweilen und Genießen. Mein Garten hat sich nach vielen Jahren zu einer Oase aus Kunst und Natur entwickelt.

 

Besichtigungen: 26. Mai 2018 von 14 - 18 Uhr, 27. Mai 2018 von 11 - 16 Uhr. Die Künstlerin öffnet ihr Atelier.

 

Erreichbarkeit: mit dem Auto: von Radolfzell kommend erste Ausfahrt Allensbach (von Konstanz kommend dritte Ausfahrt),

Radolfzeller Strasse, Ortseingang erste Strasse recht (Unterhausgasse), nach dem Bahnübergang links

mit der Bahn: vom Bahnhof Allensbach direkt am See entlang, Entfernung 2 km

mit dem Bus: bis Haltestelle "Untersee", Fußweg ca. 100 m

 

Parkmöglichkeit: Keine Parkmöglickeit am Haus! In der Nägelriedstrasse oder der Radolfzeller Strasse gibt es einige wenige Parkplätze

TIPP: Parken Sie Ihr Auto am Rathaus und machen Sie einen Spaziergang am See entlang (ca. 1 km)

 

Besonderheit: Gepflegte Wildnis im Einklang mit neuer Kunst in direkter Seelage. 

 

Künstlergarten Hagemann    

Seeweg 25, 78476 Allensbach                         

 

Telefon: +49 7533 6385

marianne.hagemann@t-online.de

http://www.mariannehagemann.de

 

 

 

 

 PRIVATGARTEN GILLIAN EPP

 

 Privatgarten Gillian Epp

Traumhafter Privatgarten inmitten des Dorfes.

 

Beschreibung

Unsere Gartenanlage wurde bewusst nach englischem Vorbild angelegt. Das Wohnhaus und der wunderschöne Garten bilden eine zauberhafte Symbiose. Hier wechseln sich Rasenflächen, im Frühjahr mit unzähligen schönen Tulpen und Staudenpflanzungen ab. Einen reizvollen Kontrast bilden bei uns alte Obstbäume und stilvolle Dekorationen. Der kleine Gemüsegarten vervollständigt die traumhafte Anlage inmitten des Dorfes. Gerne empfangen wir interssierte Besucher, unsere Gartenanlage persönlich kennenzulernen.

 

Besichtigungen: Samstag, 26. und Sonntag 27.Mai 2018, jeweils vn 10 - 18 Uhr. Gruppen bis 15 Personen nur nach Voranmeldung.

 

Erreichbarkeit: mit dem Auto: vom Bahnhof Allensbach in Richtung Kaltbrunn. Erste Abzweigung links in die Höhrenbergstrasse, nach 200m auf der linken Seite

mit der Bahn: vom Bahnhof bis Café gegenüber dem Rathaus und Konditorei, unmittelbar davor rechts durch´s Löwengässle zur Höhrenbergstrasse. Fußweg ca. 300 m.

 

Parkmöglichkeit:  sehr eingeschränkt, wir empfehlen am Bahnhof zu parken.

 

Besonderheit: Gartenanlage nach englischem Vorbild. 

 

Privatgarten Gillian Epp         

Höhrenbergstr. 13, 78476 Allensbach                    

 

Telefon: +49 7533 6127

gillian.epp@gmail.com

 

 

 

 

 

 

PRIVARTGARTEN WAGNER - LÄMMLE

 

 Privatgarten Wagner-Lämmle
 

Beschreibung

In diesem Doppelhausgarten wurde wahrlich ein Paradies geschafffen. Auf kleinem Raum findet sich hier alles, was ein Gärtnerherz höher schlagen lässt: ein Seerosenteich, verschlungene Wege und ein Kräuterbrunnen. Das Ying-Yang der Pflanzstrukturen, d.h. maßvolle Formgehölze zur Raumgliederung aufgebaut, im Gegensatz zu natürlich gewachsenen Stukturen, ist glänzend arrangiert. Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein, um auch einfach mal nur den Hummeln zu lauschen oder Blaumeisen zu beobachten. Viel Liebe steckt auch in den unzähligen Details wie den Vogelhäuschen und der Dektoration. Steine sind neben den Pflanzen das dominierende Element und werden geschickt nicht nur zur Befestigung verwendet.

 

Besichtigung: 26. Mai 2018 von 14 - 18 Uhr, 27. Mai 2018 von 11 - 16 Uhr.

 

Besonderheit: Der Allensbacher Künstler Heribert Trott stellt an diesem Wochenende im Garten einige seiner Skulpturen aus Stahl und Stein aus.

 

Privatgarten Wagner - Lämmle
Mettnaublick 9
78476 Allensbach
Telefon +49 (0)7533 935493

wlaemmle@onlinehome.de

 

 

 

 

GARTENTRÄUME IM WILD - UND FREIZEITPARK

 

 Gartenträume im Wild- und Freizeitpark
 

Wer den Einklang von Flora und Fauna sucht, findet ihn hier. Gerade die Vielfalt seiner Pflanzen und Tiere ist es, die den 75 ha großen Park so interessant macht: Über 5.000 m² Rabatten und Pflanzeninseln mit ca. 1.400 Stauden, ein- und zweijährig, etwa 1.500 Rosen in 200Sorten, Topiari in Variationen. Von Mai bis Oktober Schaubeete mit 500 Kakteen und Sukkulenten. Als besonderes Highlight gilt das "Grüne Klassenzimmer" mit über 600 Pflanzenarten in 10 Themenbereichen wie Bienen- und Schmetterlingsarten, Kräuterspirale, Wildbienenhotel, Heilpflanzen nach Dr. Alfred Vogel und Hildegard von Bingen.

 

FÜHRUNGEN

28.6. | 26.7. | 20.9.2018

Eintritt und Führung zu den oben genannten Terminen kostenfrei.

 

TREFFPUNKT

am Haupteingang des Landgasthofes Mindelsee (kostenlose Parkmöglichkeit)

 

BESICHTIGUNG

10 - 18 Uhr in Verbindung mit dem Besuch des Freizeitparks jederzeit (kostenpflichtig)

 

BESONDERHEIT

"Grünes Klassenzimmer"

 

http://www.wildundfreizeitpark.de

 

 

 

 

Gartenträume im Wild- und Freizeitpark

Gemeinmärker Höfe

78476 Allensbach/Kaltbrunn

Tel: +49(0) 75 33 / 93 16 13

www.wildundfreizeitpark.de

Letzte nderung: 17.7.2018
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de