Buchen Gemeinde Allensbach
Rolf Miller
© Sandra Schuck

Rolf Miller

"Obacht Miller" - Se return of se normal one 

Container

DO. 17. Januar 2019 | 20 Uhr | Pfarrheim Allensbach | ausverkauft

Miller wurde mit dem Deutschen Kleinkunst- und Kabarettpreis für seine komponierten Stammelsymphonien ausgezeichnet. Denn keiner versteht es so gut wie er, mit Banalem Kompliziertes auszudrücken. Er spricht hinterhältig indirekt Wahrheiten aus, die auch weh tun - bevor wir es merken, lachen wir.

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken…. „Ball flach halten, kein Problem…. Ganz ruhig“, alles schlimmer äh… wie sich´s anhört…“ wie immer weiß Miller nicht, was er sagt und meint es doch genauso.

Mit neuem Programm und wieder zur großen Freude für uns in Allensbach. Rolf Miller – der Wortkünstler ohne viele Worte und „ein Ausnahmefall des deutschen Humors“ so die Presse.

Aber Obacht – wo Miller drauf steht ist auch Miller drin: ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, aber

mit 50% Halbsatz-Garantie- einfach „eiwanfrei“

www.rolfmiller.de

Einzelkarten: € 24.- / € 22.- (Schüler, Studenten, Rentner)  | Info: Kultur- und Tourismusbüro Allensbach | Tel: +49 (0) 75 33 801 35 |  kulturbuero@allensbach.de