Buchen Gemeinde Allensbach
MARCO MEZQUIDA TRIO 
Marco Mezquida

MARCO MEZQUIDA TRIO 

Container

Di. 28.11.2023 (nicht 27.11.) | 20 Uhr | ev. Gnadenkirche | 24. JAZZ am SEE   

Marco Mezquida Trio

„Letter to Milos“ 

Marco Mezquida – piano | Martin Melendez – cello | Aleix Tobias – drums, percussions 

Der 1987 auf Menorca geborene Pianist, Improvisator und Komponist Marco Mezquida gilt als eine der quirligsten Figuren und wichtigster Vertreter der aktuellen spanischen Jazzszene. 

Neben vielen anderen Auszeichnungen wurde er von der „Asociación De Músicos de Jazz y Moderna de Cataluña“ gleich viermal zum Musiker des Jahres gewählt. Auf seinen Tourneen rund um den Globus begeistert der klassisch ausgebildete Pianist sein Publikum mit überschäumender Spielfreude und einem genreüberschreitenden musikalischen Feuerwerk. 

Sein Repertoire ist von Ravel, Skrjabin oder Bach ebenso beeinflusst wie durch den klassischen amerikanischen Jazz. Die moderne Interpretation spanischer Volksmusik verleiht seiner Musik einen besonderen Farbtupfer, den Herzschlag eines jeden Stückes bestimmt jedoch der Modern Jazz mit seinen kunstvollen Spannungsbögen. „Letter to Milos“, ein musikalischer Liebesbrief an seinen Sohn im ersten Lebensjahr, ist das neueste Werk und eine Hommage an die traditionelle iberische Musik mit ihren verschiedenen Stilen. 

Weitere Einflüsse aus Cuba und Brasilien lassen sich genauso erahnen wie Anklänge aus der Romantik und Anleihen aus Free Jazz, Blues, Zirkusmusik und ganz viel Groove. Zusammen mit dem vielgefragten Percussionisten Aleix Tobias und dem in Kuba aufgewachsenen Martín Meléndez am Cello entsteht ein spielerisch wie farbenfroher Klang, der sich durch alle Kompositionen zieht. 

Marco Mezquida hat bislang allein 25 Alben unter seinem eigenen Namen veröffentlicht und ungefähr doppelt so viele als Sideman. Er trat weltweit auf Jazzfestivals und in Konzertsälen wie die Elbphilharmonie oder die Palau de la Música Catalana in Barcelona auf. 2022 erhielt sein Trio den renommierten BMW World Jazz Award (Jury- und Publikumspreis).

 „…The man from Minorca is the best that has happened to jazz piano in our country in this century.“ schwärmt El Pais. 

 

Einzelkarten: € 35.- / € 32.- (Schüler*, Studenten* Senior* & Sozialpassinhaber*innen) , Kinder bis 14 J. € 10.-  | Kultur- und Tourismusbüro Allensbach | Tel: +49 (0) 75 33 801 35 kulturbuero@allensbach.de

Corona-Hinweis: Wir empfehlen, vor dem Konzert einen Selbst- oder Schnelltest zu machen, und bitten Sie zum Schutz der anderen Besucher*innen bei Erkältungssymptomen von einem Veranstaltungsbesuch abzusehen. Des Weiteren bitten wir Sie im Innenraum eine FFP2-Maske zu tragen. Wir zählen auf Ihre Umsicht und Ihr Verständnis - vielen Dank.