Buchen Gemeinde Allensbach
Avi Avital &amp;<br>Ksenija Sidorova
Avi Avital

Avi Avital &
Ksenija Sidorova

Container

MO 17. Mai 2021 | 20 Uhr | Klosterkirche Hegne | ausverkauft

Zwei Ausnahmesolisten, ein ungewöhnliches Duo und ein Feuerwerk an musikalischer Virtuosität, das Genregrenzen überschreitet und die Zuhörer in den Bann zieht.

Avi Avital hat mit seiner Begeisterung und seiner Virtuosität die Mandoline zu neuem internationalen Ansehen gebracht und ist der einzige Vertreter seines Instrumentes, der für einen Grammy Award nominiert wurde.

Seine grenzüberschreitenden Interpretationen und „explosiv-charismatischen“ Liveauftritte (N.Y. Times) elektrisieren weltweit. Der israelische Mandolinist spielt auf internationalen Festivals, in den großen Konzerthäusern der Welt und ist Artist-in-Residence des diesjährigen Festivals.    

Ksenija Sidorova, die mit Klassik- und Pop-Stars wie Rolando Villazon oder Sting ebenso wie mit internationalen Orchestern zusammenarbeitet, verbindet Klassik mit modernen Klängen und erhielt 2017 den Echo Klassik für ihr Album „Carmen“.

Beide Künstler sind unter Exklusivvertrag bei Deutsche Grammophon und spielen Werke von Kreisler, Villa-Lobos, Strawinsky, Rachmaninow u.a.

Einzelpreis: 35.- / 32.-€ (Schüler, Studenten, Rentner)

Ksenija Sidorova

Ksenija Sidorova

Akkordeon

Avi Avital

Avi Avital

Mandoline