Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Termine | Highlights 2019 | Mühlenweg Museum | JAZZ am SEE-19 | "umsonst_draußen" | Ferienwochen | Kunst | wine &

Nes
Paolo Fresu & Lars Danielsson
Indra Rios-Moore
Youn Sun Nah
Cuncordu E Tenore de Orosei & Ernst Reijseger
Mathias Eick Quintet
Rebekka Bakken
Shai Maestro

 

 
 

08.02.2019

EV. GNADENKIRCHE

20 UHR

AUSVERKAUFT

NES                                             GLOBAL VOKAL

»AHLAM«

 

NESRINE BELMOKH - VOCAL, CELLO

DAVID GADEA - PERCUSSION

MATTHIEU SAGLIO - CELLO

 

 
 NES
 

NES lässt sich nicht verorten. Ihre Musik bewegt sich zwischen traditioneller arabischer Musik, Welt, Klassik, Jazz und Pop. Ihre Songs sind voller Anmut und Emotionalität.

Drei Sprachen, drei Instrumente, drei Künstler. Der kulturelle Schmelztiegel Valencia vereinte die drei großartigen Musiker:

 

Nesrine Belmokh, Sängerin und Cellistin mit französisch-algerischer Abstammung arbeitete mit Dirigenten wie Lorin Maazel und Daniel Barenboim zusammen und trat mit dem Cirque du Soleil auf internationalen Tourneen auf. In drei Sprachen, englisch, französisch und arabisch, mit verletzlicher, mal sonorer Stimme und ihrem virtuos charismatischen Cellospiel entführt die außergewöhnliche Künstlerin in ferne Klangwelten.

David Gadea, Percussionist aus Valencia, tourte weltweit u.a. mit spanischen Flamencogrößen wie Ximo Tébar, Josemi Carmona. Matthieu Saglio, „Cellist der tausend Klangfarben“ aus Frankreich trat in mehr als 30 Ländern mit verschiedenen Projekten auf.

 

NES ist inzwischen weltweit unterwegs und wurde zu bedeutenden Festivals eingeladen. Wo sie auftreten, verzaubern sie Publikum und Kritiker gleichermaßen:

An exceptional artist, a wonderful voice“ (Placido Domingo) „Musik mit bewegender Eindringlichkeit“ (Fono Forum), „NES leaves the public speechless“ (Radio Nacional de Espana)

“Neue, wunderbare Musik und eine Stimme, die mitten ins Herz zielt“ (ARTE)

 

Ahlam bedeutet “Traum” und NES für uns eine Entdeckung. .

http://www.nesmusicband.com

                        

 

Einzelkarten: € 26.- / € 24.- (Schüler, Studenten Rentner)

Info: Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach,

Tel: +49 (0) 75 33 801 35 | Email: kulturbuero@allensbach.de 

 
 Deutschlandfunk Kultur
zum Seitenanfang

Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach | Im Bahnhof | Konstanzerstr. 12
78476 Allensbach | Telefon: +49 7533 801-34 | Fax: +49 7533 801-36
Email: kulturbuero@allensbach.de | Email: tourismus@allensbach.de
Erstellt durch K&K Internet GmbH

Veranstaltungsort:

ev. Gnadenkirche

Auf dem Höhrenberg

78476 Allensbach