Buchen Gemeinde Allensbach
Zeit zum...
Felder Nähe Golfplatz Langenrain

Zeit zum...

Container

Gerade jetzt haben wir Zeit für die schönen Dinge des Lebens, vielleicht ist hier ein Tipp für Sie dabei!

Nehmen Sie sich Zeit zum ...

Zeit zum Radeln

Auf ruhigen Wegen, mit dem Rad, den Bodanrück erleben. Hier gibt's Tipps für ausgedehnte Radtouren zu jeder Jahreszeit...

 

Zeit zum Kochen

Wie wäre es mit einem 4-Gänge-Menü für die Osterfeiertage? Bunter Wildkräutersalat, Speckkross-gebratener Bodensee-Zander, Kalbsrücken vom Bodanrück und als krönenden Abschluss ein Quark-Limonen-Mousse. 

Tipp: Der Bodensee-Koch Klaus Neidhart verrät Ihnen das Rezept.

Was für ein Festessen!


 

Bonarück_Allensbach

Zeit für sich

Abschalten, Nichtstun und in der Natur zur Ruhe kommen - trotzen Sie dem Corona-Blues. Ein ausgedehnter Spaziergang ohne Anlass, ohne Ziel schärft die Sinne und beflügelt die Gedanken. Einfach mal Abbiegen und eine Runde zu Fuß an der frischen Luft drehen...

Immer der Nase nach!



 

Zeit zum Träumen

Langsam ist ein Licht am Ende des Tunnels in Sicht - der nächste Urlaub kommt bestimmt! Hier können Sie von Allensbach träumen und unseren schönen Ort am Gnadensee vorab kennen- und lieben- lernen.
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an! +49 (0)7533/801 35 Allensbach wartet auf Sie!

Lassen Sie uns träumen!
 

Sonnenuntergang.Seegarten1

Zeit zum Fotografieren

Gehen Sie mit Ihrem Handy auf Tour und fotografieren Sie die schönsten Ecken rund um Allensbach und teilen Sie diese Schätze mit uns. Eindrucksvolle Sonnenauf- und Untergänge oder Aufnahmen von einer Wanderung auf dem Bodanrück. Die schönsten Bilder werden im Internet oder auf Instagram veröffentlicht. 
Mail an: tourismus@allensbach.de

Allensbach ist fotogen!

Lesen in Allensbach

Zeit zum Schmökern

Suchen Sie sich Ihren Lieblingsort und tauchen Sie gerade jetzt in eine andere Welt ein. Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf und vergraben Sie sich in Ihre Lektüre. 

Tipp: "In geheimer Mission durch die Wüste Gobi" - Reisen Sie mit Fritz Mühlenweg in die Mongolei.  Weitere Bücher vom Bodensee und von Gaby Hauptmann gibt es im Kultur- und Tourismusbüro

Lesen nach Herzenslust!