Buchen Gemeinde Allensbach
Gartenanlage

Hesse Museum Gaienhofen

Kapellenstraße 8,  78343 Gaienhofen
Rund um die Uhr geöffnet

Hermann Hesse und seine Lieblingsblumen.

Offizieller Inhalt von Gaienhofen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Die beschauliche Gartenanlage mit Textstelen zum Thema „Hermann Hesse und der Garten” bietet unseren Museumsbesuchern die Möglichkeit, sich in die Prosa und Lyrik des Schriftstellers zu vertiefen. Im ehemaligen Wohnhaus des Dichters ist die Dauerausstellung „Gaienhofener Umwege. Hermann Hesse und sein 1. Haus“ zu besichtigen. Des Weiteren werden im Museum Ausstellungen zur Künstler- und Literaturlandschaft der Halbinsel
Höri gezeigt. Der Garten wurde in Erinnerung an Hermann Hesse und seine Lieblingsblumen angelegt – Rosen, Sonnenblumen und die Iris.

Besichtigungen: Jederzeit, der Garten ist frei zugänglich.

Museumsführungen: Mai – Oktober jeden Samstag 14.30 Uhr, weitere Führungen auf Anfrage.

Erreichbarkeit:
mit dem Auto: L 192 Radolfzell – Stein am Rhein bis Gaienhofen,
Ortseingang aus Richtung Horn kommend, zweite Abzweigung rechts: Im Kohlgarten. Hier bitte gleich beim alten Rathaus und am Kultur und Gästebüro parken.
Mit Bus/Bahn/Schiff: Buslinie 200 Radolfzell - Stein am Rhein, Haltestelle Gaienhofen „Rathaus“, Fußweg etwa 200 m.

Parkmöglichkeit: Beim alten Rathaus und am Kultur und Gästebüro.

WC: vorhanden.

Hunde: an der Leine erlaubt.

Preise

Freier Eintritt

Anreise

Mit dem Höribus Linie 200 von Radolfzell oder Stein am Rhein aus bis Gaienhofen, Haltestelle Touristinfo, mit dem Auto über die L192 nach Gaienhofen.