Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Abfallkonzept | Wasser

Entsorgungsmöglichkeiten
Abfallarten
Altholz
Aluminium
Asbest
Batterien
Bildschirme
Biomüll
Blechdosen
Buntmetall
CDs/DVDs
Eisen (Schrott)
Elektrogeräte
Energiesparlampen
Fernseher
Gelber Sack
Glas
Grünabfall
Karton
Kork
Kühlgeräte
Leuchtstoffröhren
Monitore
Nachtspeicheröfen
Papier
Pappe
PE-Folien
Restmüll
Schrott (Eisen)
Sondermüll
Speiseöl und Fett
Sperrgut / Sperrmüll
Styropor (weiß)
Toner und Tintenpatronen
Windeln
Abfallsatzung
Abfuhrkalender
Ansprechpartner
Recyclinghof

 

Aluminium / Buntmetall  ----> Annahme auf dem Recyclinghof

 

Was gehört in den Buntmetall-/Alucontainer? 

  • Kabel
  • Aluförmchen
  • Kupfer
  • Messing
  • Kuchenformen
  • Tierfutterschalen
  • Essensschalen aus Alu
  • Gebrauchte Alu–Küchenfolien - auch fettig oder mit Essensresten
  • Alu-Trinkbecher oder -Bestecke
  • Alu-Deckel von Joghurt- oder Sahnebechern
  • Armaturen von sanitären Anlagen 

 

 

Was gehört nicht rein? 

  • Blechdosen
  • Kronenkorken
  • Batterien
  • Kaffeeverpackungen
  • Chipstüten 

 

 

Recyclingprozess: 

Aluminium lässt sich praktisch ohne Qualitätseinbußen beliebig oft wieder verwenden. Reinaluminium wird bei 660° Celsius eingeschmolzen und kann direkt wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden. Lackiertes oder  beschichtetes Aluminium benötigt eine Vorbehandlung, um die organischen Komponenten abzutrennen. Hierzu eignen sich Pyrolyseanlagen.  Die organischen Materialien werden durch ein Schwefelverfahren vom Aluminium abgetrennt, woraufhin beide Komponenten getrennt erfasst werden und einer Weiterverwertung zugeführt werden können.

 
zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Erstellt durch K&K Internet GmbH