Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Termine | Highlights 2019 | Mühlenweg Museum | JAZZ am SEE-19 | "umsonst_draußen" | Ferienwochen | Kunst | wine &

Fisch für Kunst 2011
Allensbacher Künstler
Fritz Mühlenweg
Elisabeth Mühlenweg
Otto Marquard
Richard Dilger
Gerhard Dietze
Irene Schlösser
Dietmar Henneka
Marianne Hagemann
Ulrike Ottinger
Dale C. Schaefer
Peter Moehrle
Matthias Holländer
Claus Dechert
Gaby Hauptmann
Kunstroute

 

Ulrike Ottinger

1942

 

Ulrike Ottinger wurde 1942 in Konstanz geboren. Als Fotografin und Malerin lebte sie von 1962 bis 1968 in Paris, wo sie ihr erstes Drehbuch verfasste. 1969 gründete sie in Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Filmseminar den Filmclub Visuell, den sie bis 1972 leitete.

Ab 1971 begann sie, Spiel- und Dokumentarfilme zu realisieren. 1972/73 inszenierte sie den Film Laokoon & Söhne mit Tabea Blumenschein in der Hauptrolle, bei dem sie, wie in allen ihren Filmen, Regie, Kamera, Drehbuch und Produktion übernahm. Die Dreharbeiten fanden teilweise in Allensbach und auf dem zugefrorenen Untersee statt.

 

Seit 1973 lebt Ulrike Ottinger in Berlin. Für ihre Filmarbeiten erhielt sie vielfach Preise, wie 1989 den Bundesfilmpreis für Johanna d''Arc of Mongolia.

Neben ihrer Tätigkeit als Filmautorin arbeitete sie als Regisseurin für Schauspiel und Oper. Mit ihren Filmen und ihrem fotografischen Oevre ist sie in zahlreichen Retrospektiven und Ausstellungen vertreten (u.a. Museum of Modern Art, New York, 2000; Kunst-Werke, Berlin, 2001; documenta XI, Kassel, 2002; Witte de With Center for Contemporary Art, Rotterdam, 2004; Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Barcelona, 2004; ArtPace Foundation for Contemporary Art, San Antonio, 2004).

In diesem Jahr erhält Ulrike Ottinger den Konstanzer Kunstpreis 2006.

 

zum Seitenanfang

Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach | Im Bahnhof | Konstanzerstr. 12
78476 Allensbach | Telefon: +49 7533 801-34 | Fax: +49 7533 801-36
Email: kulturbuero@allensbach.de | Email: tourismus@allensbach.de
Erstellt durch K&K Internet GmbH