Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
Allensbach hat's
Abfallkonzept | Wasser

Entsorgungsmöglichkeiten
Abfallarten
Altholz
Aluminium
Asbest
Batterien
Bildschirme
Biomüll
Blechdosen
Buntmetall
CDs/DVDs
Eisen (Schrott)
Elektrogeräte
Energiesparlampen
Fernseher
Gelber Sack
Glas
Grünabfall
Karton
Kork
Kühlgeräte
Leuchtstoffröhren
Monitore
Nachtspeicheröfen
Papier
Pappe
PE-Folien
Restmüll
Schrott (Eisen)
Sondermüll
Speiseöl und Fett
Sperrgut / Sperrmüll
Styropor (weiß)
Toner und Tintenpatronen
Windeln
Abfallsatzung
Abfuhrkalender
Ansprechpartner
Recyclinghof

 

Bildschirme / Fernseher / Monitore ----> Annahme auf dem Recyclinghof oder bei der Elektrogroßgeräte-Sammlung

 

Wenn Sie die Geräte nicht auf dem Recyclinghof abgeben sondern bei der Elektrogroßgeräte-Sammlung mitgeben wollen,

müssen Sie das Gerät zur Abholung anmelden. Hierzu füllen Sie den entsprechenden Scheck aus Ihrem Entsorgungsscheckheft aus. 

 

Recyclingprozess:

In den Bildröhren alter CRT-Monitore und Röhrenfernseher sind Stoffe enthalten, die bei nicht fachgerechter Entsorgung schwere Umweltschäden hervorrufen können. Beispiele für diese Stoffe sind Schwermetalle wie etwa Blei. 

Im Jahr 2004 überstieg die Anzahl der produzierten Bildschirme mit Flüssigkristall- Anzeigeeinheiten (LCD = Liqiud Crytal Display) erstmals die Anzahl der klassischen Röhrenmonitore. 

Aufgrund der starken Verbreitung und einer schnellen Produktfolge der LCD- und LED-Bildschirme steigt auch das Abfallaufkommen langsam an. Es stellt sich daher immer öfter auch die Frage nach der Entsorgung bzw. Verwertung dieser Bildschirmtypen. 

LCD- und LED-Bildschirme gehören wie die Röhrenmonitore zur Gruppe 3 nach dem Elektrogesetz und werden deshalb mit diesen gemeinsam erfasst. Schonende Sammlung und Transport sind eine Grundvoraussetzung um die geforderten Behandlungsziele erreichen zu können. Monitore dieser Art können Sie deshalb auf dem Recyclinghof abgeben. 

zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Erstellt durch K&K Internet GmbH