Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtKontaktKontaktImpressumImpressum
Allensbach hat's
Termine | Highlights 2017 | Mühlenweg Museum | JAZZ am SEE | "umsonst_draußen" | Ferienwochen | Kunst | wine & sax & opera

Michael Wollny & Vincent Peirani
Jan Lundgren European Quartet
Richie Beirach & Gregor Hübner
Tigran Hamasyan
Rebekka Bakken

 

 

FR  20.10.2017

ev. Gnadenkirche

20 Uhr

TIGRAN HAMASYAN - Piano solo 

 

 
 
 Tigran Hamasyan

„Der heißeste Pianist im Jazz“, schrieb der Guardian über Tigran Hamasyan. Jung und verdammt gut, könnte man hinzufügen. Bereits mit 18 Jahren gewann der 1987 in Armenien geborene Pianist den renommierten Thelonious-Monk-Wettbewerb. Herbie Hancock, Chick Corea und Brad Mehldau zählen zu seinen Bewunderern. Der Echo-Jazzpreisträger 2016 kommt nun mit seinem neuen Soloprogramm „An ancient observer“ zum ersten Mal zu JAZZ am SEE.

 

Armenische Volksmusik trifft amerikanischen Jazz.

 

Einzelkarten: € 26 .- /  24.- (erm.)

Info: Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach,

Tel: +49 (0) 75 33 801 35 | Email: kulturbuero@allensbach.de 

 

 
 
 
 
 
zum Seitenanfang

Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach | Im Bahnhof | Konstanzerstr. 12
78476 Allensbach | Telefon: +49 7533 801-34 | Fax: +49 7533 801-36
Email: kulturbuero@allensbach.de | Email: tourismus@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min
 Tigran Hamasyan
 Tigran Hamasyan