Allensbacher Wanderkarte "Wanderlust"

 

Eine Wanderkarte mit acht ausgewählten Touren unterschiedlicher Länge (von 70 Min. bis drei Stunden) hat die "Wege-Gruppe" eine Untergruppe des Arbeitskreises „Verkehr, Landschaft, Tourismus" ausgearbeitet. Außer den Rundwegen enthält die Karte auch spannende Infos am Wegesrand (z. B. eine besonders große Stechpalme, der Litzelsee) Einkehrmöglichkeiten und viele Fotos. 

Als Routen wurden Rundwege ausgewählt, weil diese auf normalen Wanderkarten oft fehlen. Die Touren wurden nicht nur auf der Karte markiert, sondern nochmals ausführlich beschrieben. Als Wegemarkierung dienen mit Signalfarbe auf Bäume aufgesprühte Zeichen. Diese Lösung wurde gewählt, weil Schildchen öfters von Souveniersammlern mitgenommen werden.

Die Wanderkarte "Wanderlust" ist beim Verkehrsbüro und beim Campingplatz Himmelreich für einen Euro erhältlich. Außerhalb Allensbach kann die Karte beim Campinplatz Sandseele und  der Tourist-Info in Dettingen und Konstanz bezogen werden.

Ganz wichtig ist der "Wege-Gruppe" dass die Angaben in ihrer Karte stimmen. Daher gehen die Mitglieder der Gruppe die Wege ein- bis zweimal im Jahr ab und kontrolliert die Markierungen. Sollten Sie auf eine Abweichung oder unklare Aussagen stoßen, freuen sich die Mitglieder über Hinweise. Diese nimmt Dr. Lothar Burchardt unter Tel.: 0 75 33/66 58 gerne entgegen.

 
Wanderlust
 
"Wanderlust" wecken und zugleich befriedigen soll die gleichnamige Wanderkarte speziell für den Bodanrück. Erarbeitet wurde sie von der "Wege-Gruppe" der Lokalen Agenda. Auf acht Touren können Feriengäste und Einheimische mit dieser Karte die Landschaft zwischen Unter- und Überlingersee. Die Karte ist erhältlich im Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach oder über unser Kontaktformular
Letzte Änderung: 22.1.2018
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de