Allensbach hat's
HomeHomeSucheSucheÜbersichtÜbersichtKontaktKontaktImpressumImpressum
Allensbach hat's
Standort Allensbach | Unternehmen | Gastronomie | Einzelhandel | Wochenmarkt | Bus & Bahn

Institut für Demoskopie
Kliniken Schmieder
Kloster Hegne
Banken, Sparkassen

 

KLOSTER HEGNE

 

 

"Was Bedürfnis der Zeit, ist der Wille Gottes"

 

Aus dieser Überzeugung des Gründers Pater Theodosius Florentini leiten die „Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz“ bis heute ihren Auftrag und die vielfältigen Aufgaben in Bildung und Begleitung, Pflege und Beherbergung in Hegne ab.

Die katholische Gemeinschaft wurde 1856 durch den Schweizer Kapuziner Pater Theodosius Florentini und Mutter Maria Theresia Scherer gegründet. Schon 1858 kamen Kreuzschwestern nach Baden.1895 ist das Gründungsjahr der Provinz Baden-Württemberg mit Sitz in Hegne. Sie ist mit rund 240 Schwestern Gliedgemeinschaft der internationalen Kongregation mit dem Mutterhaus in Ingenbohl/Brunnen (Schweiz). Über 3000 Kreuzschwestern wirken heute in der ganzen Welt: in vielen europäischen Ländern und in den USA, in Indien, Taiwan, Brasilien, Russland und Uganda. Rund 200 Schwestern leben und wirken in Hegne, die weiteren in 11 Außenstationen.

Mit rund 300 externen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Werken und Einrichtungen im Klosterareal zählt das Kloster Hegne zu den drei größten Arbeitgebern in Allensbach. www.kloster-hegne.de

 

Folgende Werke und Einrichtungen werden in Hegne in Trägerschaft des Klosters betrieben:

 

Altenpflegeheim Maria Hilf mit dem separaten Wohnbereich St. Angelus für an Demenz erkrankte Menschen: Hier finden Ordensschwestern und Pflegebedürftige aus der Region Betreuung und Pflege. www.maria-hilf-hegne.de

 

Marianum – Zentrum für Bildung und Erziehung: Mit einer Ganztages-Realschule, dem sozial- und gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium und den Fachschulen für Sozialpädagogik und Organisation und Führung u. a. bietet das Marianum ein breites Bildungsangebot mit innovativen pädagogischen Konzepten – und vor allem: christliche Wertorientierung in einer lebendigen Schulgemeinde. www.marianum-hegne.de

 

Tagungs- und Urlaubshotel „St. Elisabeth“: Neben Tagungs- und Seminarräumlichkeiten bietet das Hotel St. Elisabeth mit dem Café vis à vis und dem PLUS-Bereich Raum für Exerzitien, Urlaub und Erholung.  www.st-elisabeth-hegne.de

 

Referat Bildung: Das Jahresprogramm bietet eine reiche Auswahl an aktuellen Themen und Angeboten der theologisch-spirituellen Erwachsenenbildung. www.kloster-hegne.de/bildungsprogramm

 

Haus Franziskus: ein offenes Haus für junge Menschen www.kloster-hegne.de/haus-franziskus

 

Haus Ulrika: für Pilger und Passanten ein Haus für Begegnung, Gespräche und Begleitung sowie spirituelle Angebote www.kloster-hegne.de/haus-ulrika

 

Neben diesen Einrichtungen bieten die zentrale Verwaltung inkl. Finanz- und Rechnungswesen, Personal und Organisation, Gebäudeverwaltung/Facility Management sowie die Klosterbetriebe mit Küche, Hausreinigung, Wäscherei und technischen Betrieben interessante Beschäftigungsmöglichkeiten. 

 

Kloster Hegne      

Konradistraße 12

78476 Allensbach                   

Tel.: 07533./ 807 - 0

E-Mail: info@kloster-hegne.de

www.kloster-hegne.de

               
           
zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min