Allensbach hat's
HomeHomeSucheSuche‹bersicht‹bersichtKontaktKontaktImpressumImpressum
deutsch | english
Allensbach hat's
Gemeinderat | Verwaltung | Gemeinde | Ortschaften | Wahlen | Ortsplan


 

Neubau der Bahnsteige Allensbach und Hegne, einschließlich Erneuerung der Beleuchtung, Wetterschutz und Bahnsteigausstattung

 
 

Bauabschnitt 2

 

Der Bauabschnitt 2 an den Bahnsteigen in Allensbach geht nach der Sommerpause in der kommenden Woche  weiter. Bereits jetzt wird die erweiterte Lärmschutzwand aufgebaut und ab dem 04.09.2017 wird die Baufirma vor Ort wieder tätig sein.

Bauabschnitt 2 heißt, dass nun am Gleis eins auf der Nordseite gearbeitet wird. Auch hier wird der Bahnsteig auf die neue Höhe gebracht, um das Ein- und Aussteigen in die Züge zu erleichtern. Auf der Südseite sind noch Restarbeiten zu erledigen.

Vor den Erhöhungen werden noch die Entwässerung der Bahnsteige und die komplette Elektroversorgung erneuert. Es gibt neue Anzeigetafeln und neue Wartehallen nach einem System, das auf der gesamten Bahn-Strecke zur Anwendung kommt.

Die Arbeiten dauern bis ins Frühjahr 2018 an.

 

Parkplätze auf dem öffentlichen Parkplatz

Der Parkplatz in der Konstanzer Straße wird teilweise für die Lagerung von Material und Fahrzeugen benötigt. Deshalb ist der Parkplatz teilweise gesperrt.

Landrat Hämmerle sowie die Herren Bürgermeister Friedrich, Dr. Zoll (Reichenau) und Langensteiner-Schönborn (Konstanz) haben am 20. März den Grundstein für die Bahnsteigerhöhungen gelegt. Michael Groh, Verantwortlicher Leiter der Deutschen Bahn sowie Andreas Honikel-Günther als Referatsleiter im Verkehrsministerium Baden-Württemberg haben nochmals die Wichtigkeit der Maßnahmen betont. Ebenfalls vor Ort waren die Landtagsabgeordneten Jürgen Keck sowie Nese Erikli.

Bürgermeister Friedrich blickte in seinem Grußwort auf die nächsten Monate voraus und wünschte allen Beteiligten, allen voran aber auch den Reisenden und den Bauarbeitern, dass niemand während der Bauarbeiten zu Schaden komme: „Heute ist der Internationale Tag des Glücks, wir wollen diesen als gutes Omen sehen und ich wünsche einen unfallfreien Verlauf der Baumaßnahmen“.

 

zum Seitenanfang

Impressum |
© Gemeinde Allensbach | Rathausplatz 1 | 78476 Allensbach
Telefon: +49 7533 801-0 | Fax: +49 7533 801-12
Email: gemeinde@allensbach.de
Realisiert mit CMS add.min